Herzlich willkommen an der Carl-Maria-von-Weber-Schule
„Das Gefühl, bei uns gut aufgehoben zu sein, führt bei unseren Schülerinnen und Schülern zu einem stressfreien Lernen und nachhaltigem Lernerfolg.“
„Unser Lernklima ist geprägt von Ermutigung, Engagement und gegenseitigem Respekt.“
„Bei uns stimmt die Chemie.“
previous arrow
next arrow
 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

der erste Abschnitt des neuen Schuljahres ist geschafft und alle freuen sich auf hoffentlich erholsame Herbstferien. Wir sind gut im neuen Schuljahr angekommen und unsere Schule wird auch weiterhin intensiv daran arbeiten, etwaige Lernrückstände aus dem zurückliegenden Schuljahr aufzuholen. Die Veranstaltungen im Rahmen der „Lernchancen:SH“ sind in den Sommerferien von vielen Schülerinnen und Schülern mit Erfolg genutzt worden. Dieses Erfolgskonzept wird in den Herbstferien fortgesetzt.

Unter der professionellen Anleitung von Frau Petersen (Lernwerkstatt Eutin) gibt es in der zweiten Ferienwoche drei Mathematikkurse, jeweils einen für die Klasssenstufen 8, 10 und 11. Die Kurse sind kostenfrei und finden in unserer Schule im Roten Klinkerbau in den Räumen 13 und 14 statt. Konkret bieten wir folgende Kurse an:

Montag, den 11.10. und Dienstag, den 12.10.2021: 08:00 – 11:00 Uhr Kl. 8 und 11:00 – 14:00 Uhr Kl. 10
Mittwoch, den 13.10.2021: 08:00 – 11:00 Uhr Kl. 8 und 11:00 – 14:00 Uhr Kl. 11
Donnerstag, den 14.10.2021: 08:00 – 11:00 Uhr Kl. 10 und 11:00 – 14:00 Uhr Kl. 11
Freitag, den 15.10.2021: 08:00 – 13:00 Uhr Kl. 11

Anmeldungen sind bitte spätestens bis Mittwoch, den 29.09.2021 per E-Mail an Frau Wellach zu richten unter: .

Bitte, liebe Schülerinnen und Schüler, lasst euch darauf ein und seht die Chancen dieser Kurse. Liebe Eltern, bitte besprechen Sie, auch mit Blick auf die bisher mitgeteilten Noten Ihrer Kinder, die Potenziale dieses Programms in der Familie und motivieren Sie Ihre Kinder. Für Rückfragen stehen Ihnen die Mathematiklehrkräfte und die Klassenleitungen, aber natürlich auch die Schulleitung jederzeit gern zur Verfügung.

Viele Grüße

Dr. Thomas Eggers, OStD
Schulleiter

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

herzliche Grüße aus der Schule, umgeben von sich langsam herbstlich färbenden Blättern vor dem Fenster.

Der erste Abschnitt bis zu den Herbstferien geht langsam zu Ende. Viele Elternabende haben die Möglichkeit des Kennenlernens und des Gedankenaustausches geboten. Dies war besonders für mich ein Gewinn, da ich Ihnen, liebe Eltern, auf vielen Abenden begegnen konnte und wir einige Fragen besprechen konnten. Natürlich waren diese oft auf den Umgang mit Corona oder die Digitalisierung gerichtet. Aber auch die Möglichkeit der Ausstellung von Schüler-Ausweisen wurde erfragt – solche kann man jederzeit gern, gleich ein geeignetes Foto mitbringend, bei Frau Reinholdt ausstellen lassen. Auch nach der Evaluation des Lernens in Distanz wurde ich gefragt und konnte nicht nur auf unsere Beteiligung an solchen des Bildungsministeriums verweisen, sondern noch viel mehr auf eine Umfrage unseres Schulelternbeitratsvorstandes zur konkreten
Umsetzund des Lernens auf Distanz mit digitalen Mitteln an unserer Weber-Schule. Vielen Dank für die Mühe dieser Umsetzung und an alle, die einbezogen wurden und sich beteiligt haben.

Bezüglich der Digitalisierung haben wir ja mehrfach mitgeteilt, dass sowohl über das Jobcenter als auch über das Sozialamt Zuschüsse zum Kauf von digitalen Endgeräten beantragt werden können, aber auch Endgeräte (Notebooks oder IPads) zur Ausleihe in der Schule zur Verfügung stehen. Zahlreiche andere Endgeräte stehen in mobilen Kisten zur unterrichtlichen Nutzung jederzeit bereit. Der WLAN-Ausbau wurde weitgehend
vorangetrieben und sichert weitgehende Nutzung in allen Gebäuden. Zusätzlich zu den bisher vorhandenen Smartboards wurden in weiteren sieben Räumen solche elektronischen Tafeln angebracht; zwei weitere sollen in diesem Kalenderjahr noch folgen. Außerdem wurde neun Rollwagen mit Notebook und Beamer für Räume mit Whiteboards angeschafft. So haben wir nun in allen Räumen mindestens Präsentationsmöglichkeiten mit PC und Beamer, meist sogar mit Smartboards. Dies eröffnet viele Lehr- und Lernmöglichkeiten und müssen gemeinsam erprobt und genutzt werden. Die Umsetzung des Digital-Paktes in Eutin konzentriert sich gegenwärtig vor allem auf unsere Grundschule mit ihren diversen Standorten und Gebäuden, soll aber in den nächsten Sommerferien, so das Ansinnen der Stadtverwaltung, auch bei uns noch fehlende Baumaßnahmen und Installationen schaffen.

Die Corona-Pandemie bzw. die gesellschaftlichen Folgen haben sich weiterentwickelt, wie wir alle bemerken. Die von der Landesregierung angestoßene Impfkampagne ist nun bei uns an der Schule abgeschlossen und umgesetzt worden. Mit Blick auf die noch nicht genehmigten Impfstoffe für unter 12jährige ist es aber durch das Bildungsminsiterium vorgesehen, dass die Stabilität der Präsenzbeschulung durch weiterhin gültige Testpflicht inkl. der Bereitstellung von Tests, der Einhaltung der AHA+L-Regeln und der Maskenpflicht im Gebäude gesichert wird. Diese Regelungen ermöglichen andererseits eine gewisse Lockerung im Sportunterricht und eine wesentlich selektivere Quarantäneanordnung im Notfall, d. h. es werden dann durch das Gesundheitsamt nach Abwägung der konkreten Umstände und Gefährdungsmerkmale nur noch wenige Personen in Quarantäne geschickt und nicht mehr ganze Klassen. Für die bevorstehenden Herbstferien werden wir allen Schülerinnen und Schüler Selbsttests mitgeben, damit sich diese selbst testen können und am öffentlichen Leben in Restaurants, Kinos, Konzerten, Clubs u. Ä. somit teilhaben können, sofern dies Testungen entsprechend der Schulbescheinigung über solche Testdurchführungen verlangt.

Es ist toll zu erleben, dass Lernen und schlisches Leben wieder mehr und immer mehr Möglichkeiten hat und sich erschließt, angefangen von der einfachen Gruppenarbeit im Unterricht, dem gemeinsamen Singen im Abstand an der frischen Luft sowie im Chor, dem vielfältigen Angebot der OGS und der demokratischen Partizipation der Konferenz aller Klassensprecherinnen und Klassensprecher in diesem Monat. So wird auch in Kürze die Wahl für die neuen Schülersprecherinnen bzw. Schülersprecher stattfinden. Bitte informiert euch, liebe Schülerinnen und Schüler, und wählt!

Apropos Wahl: In wenigen Tagen wird bei uns an der Schule hausintern eine Junior-Bundestagswahl stattfinden – herzlichen Dank an das WIPO-Profil der 11. Klasse, die uns dies ermöglicht!

Ebenso möchte ich allen Beteiligten ganz herzlich danken für die Kreation unserer neuen Schulkleidung, die wirklich schick und sehr gut tragbar ist. Bald kommt die neuen Bestellrunde, die vor den Weihnachtsferien ausgeliefert wird; ist das ein Weihnachtswunsch?

Auf unserer Schulhomepage gibt es einen Blog, in dem über vielfältige Aspekte und Aktionen aus unserem Schulleben und Alltag kurz berichtet wird. Bitte lest und schaut bzw. lesen Sie und schauen Sie dort einmal rein – es lohnt sich wirklich!

Zum Schluss möchte ich bereits jetzt darauf hinweisen, dass wir für die zweite Herbstferienwoche, ähnlich dem Sommerkursprogramm, wieder Kurse zum Nachholen und Festigen im Fach Mathamatik planen, wahrscheinlich für die Klassen 8, 10 und 11. Genaueres wird in Kürze mitgeteilt über IServ, die Schulhomepage und evtl. auch per Brief.


Viele Grüße
Dr. Thomas Eggers, OStD
Schulleiter