Autor: Johanna Hartig

Lernen, was das Herz begehrt

Salve! In den letzten Stunden haben wir (der Lateinkurs der 12a und 13a zusammen mit Herrn Johannwille) uns mit dem Werk Ars Amatoria (zu Deutsch: Liebeskunst) von Ovid beschäftigt. Da wir die antike Lyrik ein bisschen freier behandeln und die eher trockene Thematik ein wenig auflockern wollten, haben wir als größeres Projekt in Gruppen versucht, sie in die heutige Zeit zu übertragen.

Weiterlesen …

Menschen, die unsere Schule prägen: Die Arbeit von Elke Skrandies in der Cafeteria

„Mein Tag beginnt um 5:30 mit dem Anschalten der Geräte.”
Elke Skrandies ist jeden Tag in der Cafeteria und bereitet für Schülerschaft und Lehrkräfte eine frische Auswahl an verschiedensten Speisen vor. Ob ofenwarme Pizza-Laugenstangen, unterschiedlich belegte Brötchen oder eine bunte Auswahl an Früchten, Frau Skrandies hat all dies zu bieten.

Weiterlesen …

Bunte Post nach Rumänien

Corona hat uns alle stark im Griff, was auch in diesem Schuljahr leider wieder dazu führt, dass der Rumänienaustausch nicht stattfinden kann. Um trotzdem den Kontakt zu unserer Partnerschule in Sibiu zu halten, betätigte sich die 13a mit Frau Stieg am 19. Februar kreativ. Also an die Stifte, fertig, los!

Weiterlesen …