Fit im sicheren Umgang mit Smartphone und Co.: Medienkompetenztag für die 5. Klassen

Im Mai kam ein Team des Offenen Kanals Schleswig-Holstein an die Weber-Schule, um die fünften Klassen in kompetenter Mediennutzung zu schulen. In verschiedenen Workshops lernten die Schülerinnen und Schüler durch abwechslungsreiche Methoden wie dem Drehen kurzer Videos, durch ein Quiz und Gesprächsrunden beispielsweise,

was sie bedenken müssen, wenn sie andere Personen fotografieren, welche Vor- und Nachteile Videospiele mit sich bringen und wie auf Plattformen wie YouTube und Co. Interesse geweckt wird. Außerdem konnten sie ihr Wissen zum Thema „Fake news“, zu dem sie beim FakeHunter-Planspiel in der Kreisbibliothek schon erste Einblicke bekommen hatten, unter Beweis stellen und erweitern.

IMG_3679Medium
IMG_3683Medium
IMG_3686Medium
IMG_3680Medium
IMG_3684Medium
IMG_3681Medium
IMG_3688Medium
previous arrow
next arrow

Im sechsten Schuljahr wird das Thema der Medienkompetenz dann in Workshops mit dem Schwerpunkt der Vorbeugung von Mediensucht durch unsere schuleigenen Net-Piloten-Teams aufgegriffen.