Schulsanis coachen die sechsten Klassen in Erster Hilfe

Im Mai stand eine besondere Schüler-für-Schüler-Aktivität auf dem Stundenplan: Unsere Schulsanis gaben in den sechsten Klassen Workshops in Erster Hilfe. Je zwei bis drei von Ihnen erklärten und demonstrierten den „Kleinen“  jeweils die verschiedenen Lagerungen, das Wichtigste zur Wundversorgung und zu Maßnahmen von bewusstlosen Personen.

Für die Sanis war es natürlich aufregend, auch einmal in die Rolle einer Lehrkraft zu schlüpfen – es machte ihnen viel Spaß, ihr Wissen weiterzugeben, war aber auch ganz schön anstrengend! Toll war es, zu sehen, wie sie mit jedem Durchlauf souveräner wurden und wie interessiert und aktiv die Sechstklässlerinnen und Sechstklässler mitmachten und sich nicht vor den praktischen Übungen scheuten.

So wurden fleißig Verbände gewickelt, die stabile Seitenlage sowie die Herz-Lungen-Wiederbelebung und in Rollenspielen verschiedene Notfallszenarien durchgespielt. Eindrücke von den Workshoptagen liefern diese Fotos:

IMG_3398
IMG_3401
IMG_3410
IMG_3404
IMG_3400
IMG_3408
IMG_3399
IMG_5390
IMG_3403
IMG_3420
previous arrow
next arrow

Text: Ht
Fotos: Jw und Ht